Professionelle Unterstützung im IT-Beschaffungsprozess

Die IT-Beschaffung wird von vielen Faktoren beeinflußt bzw. bestimmt. Ein optimales Ergebnis lässt sich nur unter Berücksichtigung der sich wechselseitig beeinflussenden fachlichen, wirtschaftlichen und auch rechtlichen Faktoren erzielen. IT-Beschaffung steht immer in Abhängigkeit zur wirtschaftlichen Strategie und zur IT-Strategie des Unternehmens und/oder Beschaffers und erfordert eine umfassende Analyse und Konzeption. Ob sie im Zusammenhang mit IT-Outsourcing, IT-Procurement, Contracts Management oder öffentlichen Vergabeverfahren erfolgt: IT-Beschaffung ist immer eine komplexe Aufgabenstellung, die eine intensive Kenntnis der genauen Anforderungen verlangt sowie umfassende Erfahrungen in der Abstimmung und Durchführung von passgenauen Maßnahmen. Die SUPCO GmbH verfügt aufgrund der langjährigen Erfahrung in nationalen- und internationalen Projekten über die entsprechende Expertise und unterstützt Unternehmen professionell bei der IT-Beschaffung. Dies schließt auch die zertifizierte Durchführung, unter Beachtung des gesetzlich geregelten Vergabeverfahrens öffentlicher Auftraggeber und Behörden ein.

Unsere Dienstleistung

  • Feststellung von Bedarf und Anforderungen
  • Marktrecherche
  • Kundenorientierte Abstimmung von Bedarf und Beschaffung mit z.B. den Fachbereichen
  • Beschaffung der IT-Leistungen zum
    – bestmöglichen Preis (bei vorgegebenen Anforderungen) und
    – bestmöglicher Qualität (bei festgelegten Kosten)
  • Durchführung der Ausschreibung (RFI, RFP) und/oder rechtssichere Durchführung des (öffentlichen) Vergabeverfahrens (z.B. SektVO)
  • Umfassende vertragliche Regelung
  • Begleitung der Umsetzung und Implementierung
  • Ggf. Schulung und Workbook bei Bedarf

IT- Beschaffung (Lizenzen, Hard- und Software, Systemberatung)

  • Erarbeitung von Verhandlungsstrategien (Konzept, Kommunikation etc.)
  • Durchführen periodischer Markt- und Kostenanalysen
  • Erarbeiten von ‘Total Cost of Ownership’ Analysen sowie durchführen der Ausschreibungen (RFQ’s), bis zum Vertragsabschluss
  • Beschaffung von NDA- und IP Lizenzen
  • Einzelausschreibungen im b2b und IT-Infrastruktur Umfeld